0

Nahtlose Präzisions- und Hydraulikleitungsrohre

Nahtlose Präzisions- und Hydraulikleitungsrohre

Nahtlose Präzisionsstahlrohre werden durch Kaltumformung warmgewalzter Vorrohre (Luppen) hergestellt und zeichnen sich durch spezielle Merkmale wie hohe Massgenauigkeit und glatte Oberfläche aus.

Nahtlose Hydraulik- Pneumatikleitungsrohre (HPL-Rohre) sind nahtlose kaltgefertigte Präzisionsstahlrohre, die vorwiegend in hydraulisch oder pneumatisch betriebenen Anlagen als Leitungen eingesetzt werden und dementsprechend für schwellende Beanspruchungen geeignet sind.

Nahtlose kaltgezogene Präzisionsstahlrohre

gemäss EN 10305-1

Eigenschaften

  • Hohe Massgenauigkeit für Innen- und Aussendurchmesser
  • Ziehtechnisch glatte Oberfläche
  • Erhöhte Festigkeitswerte durch Kaltumformung
  • Besonders eingeschränkte Wanddickentoleranzen
  • Enggestufte Abmessungsreihe

Kurzname

E235+C
E355+SR

Werkstoff-Nr.

1.0308
1.0580

Abmessungen ab Lager

1.50 x 0.50 - 300.00 x 15.00 mm
70.00 x 5.00 - 250.00 x 15.00 mm

Toleranzfeld

Nahtlose Hydraulikleitungsrohre (HPL-Rohre)

gemäss EN 10305-4

Anwendungsbereich

  • Leitungen in hydraulisch oder pneumatisch betriebenen Anlagen
  • Zusammenbau durch lösbare oder unlösbare Verbindungen
  • Betriebsbedingte Änderung von Geschwindigkeit und Druck des strömenden Mediums
  • Schwellende Beanspruchung aufgrund Druckstössen durch Geschwindigkeitsänderungen

Kurzname

E235+N ungebondert
E235+N gebondert
E235+N verzinkt

Werkstoff-Nr.

1.0308
1.0308
1.0308

Abmessungen ab Lager

4.00 x 0.50 - 28.00 x 2.00 mm
8.00 x 1.00 - 65.00 x 8.00 mm
6.00 x 1.00 - 42.00 x 3.00 mm

Hilfestellung

Sind Sie sich sicher?